Logo - UEHV Traunsee Sharks Gmunden
  
Video Sharks 1 vs. Steyr 1
Geschrieben von Robert Kastberger   
Mittwoch, 08 November 2017
 
Saisonauftakt der TRAUNSEE-SHARKS
Geschrieben von Robert Kastberger   
Sonntag, 05 November 2017
Saisonauftakt der TRAUNSEE-SHARKS 1 und Sieg der TRAUNSEE-SHARKS 2

TRAUNSEE-SHARKS 1 gegen ATSV STEYR PANTHERS: 0:2, 1:1, 1:2
Am Samstag 4.11.2017 starteten die TRAUNSEE-SHARKS 1 im Haifischbecken Gmunden gegen die STEYR PANTHERS 1 in die neue Saison 2017/2018 der 1. OÖ LIWEST Eishockeyliga. Die ersten 9 Spielminuten verliefen trotz schnellem und rassigem Eishockey torlos. Chancen waren auf beiden Seiten da und wurden dann schließlich durch LINDNER und SEKERA Z. zu zwei Treffer auch genützt. Für die Haie war aber beim gegnerischen Tor Endstation.

Ähnlich der Verlauf des zweiten Spielabschnittes, wo ebenfalls bis zur 30. Spielminute kein Tor fiel. Wiederum war es SEKERA Z., der zum 3:0 für Steyr erfolgreich war. Eine Minute später konnte Manuel SCHATZL die Hartgummischeibe ideal an Benedikt NEUHUBER verlängern und der ließ die 400 Zuschauer in der Eishalle erstmals aufjubeln. Neuer Spielstand 1:3 und dies war auch der Stand nach 40 Spielminuten.
In Überzahl fiel dann durch Rudolf HUMMEL nur 2 Minuten nach Spielbeginn des letzten Drittels der Treffer zum 1:4 für die Gäste. 6 Minuten später war Thomas MOSER nach Zuspiel von Pascal KNOPP und Jakob RINNERBERGER der Torschütze zum 2:4. Beide Mannschaften ließen aber nicht nach und spielten schöne Torchancen heraus. Schließlich gelang dann im Alleingang noch SEKERA M. der Treffer zum Endstand von 2:5 in Minute 49:33.

„Unsere jungen Cracks zeigten eine tolle Leistung, konnten mit den starken Gästen, besonders den SEKERA Brüdern auch gut mithalten. An diversen Eigenfehlern müssen wir noch arbeiten, sind aber auf einem sehr guten Weg, da STEYR zu den Titelanwärtern neben AMSTETTEN und den OLDIES gehört. Leider fehlten auch bei dieser wichtigen Begegnung drei unserer Leistungsträger, die hoffentlich bei den nächsten Begegnungen dabei sind!“, so ein sichtlich zufriedener Trainer Helmut KECKEIS und auch Obman Robert KASTBERGER.


Bilder: Siegfried Buchegger




TRAUNSEE-SHARKS 2 mit souveränem 1:8 Sieg gegen die ICE-TIGERS Kirchdorf!

Die SHARKS starteten am Sonntag 5.11.2017 im Auswärtsspiel gegen die ICE TIGERS Kirchdorf mit „Ladehemmung“ und kassierten auch nach torlosem ersten Drittel prompt in der 27. Spielminute durch M. RANKL das 1:0 für Kirchdorf. Erst da besinnten sich dann die Haie dessen, wofür sie am Eis standen.

Sie spielten fortan Eishockey und konnten im zweiten Spielabschnitt innerhalb 11 Minuten 6 Treffer durch Gabriel HEER, Kurt RANKL, Rene STRITZINGER, Martin HINTEREGGER, Robert KASTBERGER und Stefan ASTER zum Spielstand von 1:6 nach 40 Minuten erzielen.
Auch das letzte Spieldrittel kontrollierten die TRAUNSEE-SHARKS und legen durch Martin HINTEREGGER und Kurt RANKL noch zwei Tore zum Enstand von 1:8 für die SHARKS drauf.

Somit lachen die TRAUNSEE-SHARKS 2 nach zwei Begegnungen von der Tabellenspitze, gefolgt von den INNVIERTEL PENGUINS Ried und den GRIZZLIES aus Linz.


Bereits am Montag 6.11.2017 gehts für die SHARKS 1 auswärts gegen die Mannschaft WINWIN Wels 1 weiter und die SHARK 2 empfangen am 12.11.2017 um 18:00 Uhr in der Eishalle Gmunden die INNVIERTEL PENGUINS, also ein Match um Platz 1 der Tabelle. Anschauen lohnt sich!

Bericht Peter SOMMER, Bilder Sifried BUCHEGGER jun. und Peter SOMMER

 
Video: Sharks 2 vs. Steyr 2
Geschrieben von Robert Kastberger   
Mittwoch, 01 November 2017
 
Saisonauftakt der TRAUNSEE-SHARKS 2 mit Biss!
Geschrieben von Robert Kastberger   
Montag, 30 Oktober 2017
Saisonauftakt der TRAUNSEE-SHARKS 2 mit Biss!

Am Sonntag 29.10.2017 starteten die TRAUNSEE-SHARKS 2 in die diesjährige Saison in der 2. OÖ LIWEST Eishockeyliga. Gegner waren die STEYR PANTHERS 2. Vor Spielbeginn gab es noch eine Spielervorstellung samt Einlauf der Junior SHARKS.

Nach dem Aufstieg als Meister aus der 3. OÖ Eishockeyliga war es für die Mannschaft um Spielertrainer Vladimir JANOV ein "Betreten eines Neulandes". Hartes Training in den letzten Wochen machte sich aber dann sichtlich bezahlt. Im ersten Drittel konnte man genau sehen, dass beide Mannschaften mit Vorsicht ans Werk gingen. Die TRAUNSEE-SHARKS waren jedoch mehr im Puckbesitz und das machte sich in Minute 11 auch bezahlt. Michael HIESLMAIR netzte im Alleingang zum 1:0 für die Gastgeber ein. 2 Minuten später konnte Gabriel HEER dann einen Idealpass von Tobias KIENESBERGER zum 2:0 verwandeln. Vor der Pause verkürzte Christian EISTERHUBER für Steyr noch auf 2:1.

Kaum 2 Minuten waren im zweiten Spielabschnitt gespielt als Tobias KIENESBERGER das Tor zum 3:1 für die SHARKS erzielte. Einen Abwehrfehler der Haie nützte Daniel HÜBEL eiskalt zum 3:2 Anschlusstreffer in Minute 33:51. Stefan ASTER stellte dann eine Minute vor der Drittelpause auf 4:2 für die TRAUNSEE-SHARKS 2.
Im letzten Spielabschnitt zündeten die SHARKS dann den Turbo. Rollende Angriffe waren dann durch Felix MAYER in der 46. Spielminute zum 5:2 erfolgreich, eine Minute später war Martin HINTEREGGER mit dem 6:2, Hannes GRUBER in Minute 47:40 mit dem 7:2 und Stefan ASTER schließlich mit dem 8:2 zur Stelle.

Steyr gab aber nicht auf und konnte durch Thomas ZÖTTL in der 53. Spielminute noch auf 8:3 verkürzen. Die Antwort der SHARKS war aber in Minute 57:42 durch Rene STRIZINGER das 9:3. Daniel HÜBEL bewies eine Minute vor Schluss noch seine Schnelligkeit mit einem Sololauf und erzielte schließlich für STEYR noch den Treffer zum Endstand von 9:4 für die TRAUNSEE-SHARKS 2.

Eine äußerst faire Eishockeypartie mit nur 4 Strafminuten für Gmunden und 8 Strafminuten für Steyr belohnten die zahlreichen Fans in der Eishalle Gmunden mit Applaus. Spielertrainer Vladimir JANOV zeigte sich im Interview mit den Medien recht zufrieden, ließ aber mit dem Ziel des Meistertitels in dieser Saison aufhorchen.



Vorschau: am Samstag 4.11.2017 mit Spielbeginn 18:00 Uhr folgt gleich das nächste Highlight in der Eishalle Gmunden. Da findet der Saisonstart der TRAUNSEE-SHARK 1 gegen die Mannschaft STEYR PANTHERS 1 statt.

Also das nächste heiße OÖ Derby, dass an Spannung sicher nichts offen lässt. Natürlich wird auch hier eine Spielervorstellung vor Spielbeginn stattfinden. Auch ist wieder eine große Tombola mit super Preisen vorbereitet. Das TRAUNSEE-SHARK Team freut sich Sie/Dich in der Eishalle Gmunden, dem „HAIFISCHBECKEN im Salzkammergut“, begrüßen zu können!

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS
Bilder Sample Image
 
Saisonstart
Geschrieben von Robert Kastberger   
Samstag, 21 Oktober 2017
Saisonstart der TRAUNSEE-SHARKS 1 und 2

TRAUNSEE-SHARKS 2 vs. STEYR PANTHERS 2:
Das Warten für alle SHARK Fans hat ein Ende. Den Beginn in der Saison 2017/18 macht die Vorjahres Meistermannschaft TRAUNSEE-SHARK 2 gegen den ATSV STEYR 2 am Sonntag 29.10.2017 mit Spielbeginn 18:00 Uhr in der Eishalle Gmunden, also gleich ein entsprechender Eishockeyschlager mit Derby Charakter. Für die SHARK 2 ist dies der Einstieg in die 2. OÖ Eishockeyliga nach dem Aufstieg als Meister aus der 3. OÖ LIWEST Landesliga.
Nachdem Obmann Robert KASTBERGER seine Trainerfunktion nach zwei erfolgreichen Saisonen an Vladimir JANOV übergeben hat, wird JANOV nun die Funktion des Spielertrainers inne haben.

Weitere Gegner der TRAUNSEE-SHARK 2 sind die INNVIERTLER PINGUINE, die PUCKJÄGER Traun 2, die VORALPENKINGS Vöcklabruck, die GRIZZLIES Linz und die ICE TIGERS Kirchdorf.
Beim Eröffnungsspiel gibt es wieder zu Beginn eine Spielervorstellung und natürlich Spannung pur.

Lasst euch diesen Sportabend nicht entgehen!



TRAUNSEE-SHARKS 1 vs. ATSV STEYR PANTHERS 1:
Eine Woche später am Samstag 4.11.2017 mit Spielbeginn 18:00 Uhr in der Eishalle Gmunden starten auch die TRAUNSEE-SHARKS 1 in der 1. OÖ LIWEST Eishockeyliga in die neue Saison 2017/2018. Auch hier kommt es gleich zum ersten aufeinander Treffen gegen die Mannschaft STEYR PANTHERS 1. Und das garantiert ebenfalls Spannung pur, was sich seit Jahrzehnten immer wieder zeigte. Als weitere Gegner sind diese Saison auch der ECU AMSTETTEN WÖLFE, der Vorjahresmeister OLDIES Linz als Titelverteidiger, die PUCKJÄGER Traun 1 und der EC WINWIN Wels mit von der Partie. Die junge Truppe der TRAUNSEE-SHARK 1 wird von keinem geringeren als Helmut KECKEIS in der Funktion als Coach und Trainer betreut.
Helmut KECKEIS kann mit seinen 60 Jahren auf eine äußerst erfolgreiche Eishockeylaufbahn zurückblicken, war selbst in der Bundesliga als Spieler eingesetzt, war als Coach, Head Coach und Ass. Coach im Team AUSTRIA, dem EHC Linz und im Teams Austria U18 und U20 tätig und spielte auch als Verteidiger vor über 30 Jahren selbst im Gmundner Eishockey Team.

„In Gmunden wird eine tolle Arbeit für den Eishockeysport geleistet. Nach dem ich jetzt einige Zeit den Nachwuchs in Gmunden als Trainer geleitet habe und auch immer ein Auge auf die junge Kampfmannschaft 1 geworfen habe, fiel mir die Entscheidung als Coach und Trainer die TRAUNSEE-SHARKS 1 zu übernehmen nicht schwer. Es steckt noch enormes Potential in diesen Eishockeycracks und das möchte und werde ich auch bei meiner Arbeit ausschöpfen!“, so ein zuversichtlicher Helmut KECKEIS im Interview.
Neu im Team der SHARK 1 ist Mario KOSIK, ein 29 jähriger Stürmer aus der SLOWAKEI, zuletzt bei HKM Luecnec Slowakei und Sud Ural Orsi in Russland im Einsatz.
Aus der Juniorenmannschaft sind ebenfalls einige Nachwuchsspieler aufgerückt, darunter auch Nachwuchsgoalie Lukas EMEDER, der auch bereits vor 2 Wochen gegen EC INNZELL (GER) im Freundschaftsspiel auswärts zum Einsatz kam und dort eine solide Leistung bot.
Auch bei diesem Saisonauftakt in der 1. OÖ LIWEST Eishockeyliga wird es eine Spielervorstellung und eine große Tombola mit tollen Preisen geben. Also unbedingt Termin vormerken!

Das gesamte Team der TRAUNSEE-SHARKS freut sich euch willkommen heißen zu können und wünscht spannende Spiele der SHARKS in der Eishalle Gmunden!




Trainer der TRAUNSEE-SHARKS 1 Helmut KECKEIS und Neuerwerb Mario KOSIK

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 31 - 36 von 1051
  
Designed by Dominik Schatzl

 © 2008 by UEHV - Traunsee Sharks - Gmunden (ZVR-Zahl: 822887955)