Logo - UEHV Traunsee Sharks Gmunden
  
OOE Eishockeyliga
Geschrieben von Administrator   
Montag, 19 Dezember 2016
Lehrreiches Wochenende für die TRAUNSEE-SHARKS!

Bereits am Freitag 16.12.2016 waren die Sharks 2 zu Gast in der Eishalle Vöcklabruck beim EC VORALPENKINGS/Vöcklabruck.

Hochmotiviert begannen beide Mannschaften diese Partie, ging es doch auch um die Tabellenführung in der 3. OÖ LIWEST Eishockeyliga.
"Zwei Drittel Top, der letzte Spielabschnitt ein Flop!“ so bezeichnete Spielertrainer Robert KASTBERGER diese Partie. Mit den ersten zwei Drittelergebnissen 1:1 und 3:3 war noch alles offen. Für die Haie erzielten Robert KASTBERGER 2 Tore und Michael HIESLMAIR und Rene STRITZINGER je einen Treffer.

Im letzten Drittel wollte dann für die SHARKS nichts mehr gelingen, Tor um Tor zogen die Gastgeber davon und siegten letzendlich mit 10:4 Tore.
„Schwamm drüber, im Grunddurchgang ist es noch nicht so schlimm eine Partie zu verlieren, derartiges wie heute darf im Finale nicht passieren. Dass wir das Finale erreichen bin ich überzeugt, oft stärkt eine Niederlage eine Mannschaft. Wir werden sicher das Spiel nochmals analysieren und dann an uns weiter arbeiten!“, so Trainer Robert KASTBERGER nach dem Match.
Jetzt geht es in die Weihnachtspause und am Sonntag 8.1.2017 haben die Sharks 2 den EC VORALPENKINGS Vöcklabruck zu Gast im Haifischbecken Gmunden. Das riecht förmlich nach Revanche!

Spielbericht OOEEHV

Am Sonntag 18.12.2016 kam es dann zur mit Spannung erwarteten Begegnung des Aufsteigers Sharks 1 gegen den Tabellenführer und amtierenden Meister EC OLDIES Linz.

Hartes Training und beste Vorbereitung eilten dem Spiel voraus. Und schon nach dem Anpfiff rollten die Angriffe auf beiden Seiten. Der erste Treffer der Partie wurde durch die Gäste erzielt, doch Thomas MOSER konnte in der 6. Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Bis zur 9. Spielminute war die Begegnung noch offen, doch dann zeigte der Meister sein Können.
Tor um Tor mussten die SHARKS hinnehmen und so stand es nach 20 Minuten 1:4 und nach dem zweiten Drittel schon 1:6. Die Haie kämpften zwar taper mit, kamen auch zur etlichen Torchancen, doch leider war entweder beim Linzer Tormann Martin SCHARINGER Schluss oder die Hartgummischeibe verfehlte das Tor nur knapp. Ein Tor wollte halt nicht sein.
Nach 4 weiteren Treffern der OLDIES im letzten Spielabschnitt stand auf der Anzeigetafel 10 Sekunden vor Spielende 1:10. Doch nochmals kamen die SHARKS vor das Tor der Linzer und ein Fehlpass eines Verteidigers nützte Christopher URSTÖGER zum Enstand von 2:10.
Trainer Thomas SCHATZL nach der Begegnung: „Es war das erwartet schwerste Spiel der bisherigen Saison. Meine Jungs haben phasenweise sehr gut mitgespielt, die fehlende Routine, die die Linzer Gegner vorweisen können, macht sich bei so einem Match natürlich bemerkbar. Es war teilweise ein Lehrspiel für unsere junge Truppe, aus dem wir alle zusammen lernen können.

An erster Stelle für die Zukunft stehen gute Ergebnisse gegen die unmittelbaren Verfolger PUCKJÄGER/Traun und EC WIN WIN Wels, um in das Play off einziehen zu können!“, so das Resümee des Trainers
Auch die TRAUNSEE-SHARKS 1 haben jetzt bis zum Samstag 7.1.2017 Pause und treten dann auswärts gegen den EC PUCKJÄGER/Traun an.

Spielbericht OOEEHV

Bericht Peter Sommer
Bilder von Peter Sommer FOTOPRESS zu finden Sample Image


Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017 wünscht die gesamte TRAUNSEE-SHARK Familie und freut sich schon auf ein Wiedersehen im Haifischbecken Gmunden.

 
Niederlage in Vöcklabruck !
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 16 Dezember 2016
Zwei Drittel Top das letzte Flop. So könnte man in kurzen Worten das Spiel am Freitag 16.12.2016 gegen den Tabellenführer Voralpenkings Vöcklabruck bezeichnen.

Trainer Kastberger "im Grunddurchgang ist es noch nicht so schlimm mal eine Partie zu verlieren, viel Wichtiger sind die Spiele im Finale und von dem bin ich überzeugt das wir dort hin kommen. Oft srärkt eine Niederlage eine Mannschaft"

Spielbericht OOEEHV
 
Erfolgreiches Wochenende der SHARKS 1 und 2!
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 11 Dezember 2016
1. OÖ Liwest Eishockeyliga

Die TRAUNSEE-SHARKS 1 waren am Samstag 10.12.2016 beim aktuellen Tabellenschlusslicht EC GRIZZLIES Linz zu Gast. Bis auf Kapitän Daniel RYSER war die Mannschaft rund um Trainer Thomas SCHATZL vollzählig in der Landeshauptstadt angereist. Temporeich wurde von Beginn an das Tor der Gastgeber in Beschuss genommen.

Doch bis zum ersten Torerfolg der SHARKS dauerte es fast 10 Minuten. Dann eröffnete Vladimir JANOV den Torreigen. Und nach 20 Minuten lautete der Spielstand durch weitere Tore von Christopher URSTÖGER, Rudolf HUMMEL und Vladimir JANOV 0:4 für die Gmundner Haie.

Das zweite Drittel verlief ähnlich und die SHARKS engten die GRIZZLIES vor dem eigenen Tor ein. Ein abgefälschter Puck fand vom Schlittschuh eines Gmundners in das eigene Tor und sorgte so für einen Treffer der Gastgeber zum 1:4. Nach zwei weitere Toren von Rudolf HUMMEL und winwm Treffer von C. URSTÖGER leuchtete am Ende des zweiten Drittels ein 1:7 Spielstand für die SHARKS auf der Anzeigetafel auf.

Im letzten Spieldrittel zeigten die TRAUNSEE-SHARKS ihre deutliche Überlegenheit, ließen kaum eine Chance eines Gegenangriffes zu und beendeten die Partie nach weiteren 4 Treffern durch Vladimir JANOV, Rudolf HUMMEL, Christoph ZADKO-ZALUDJEV und Martin BUCHEGGER mit einem 1:11 Sieg.

„Diesmal war die Begegnung fair von beiden Mannschaften geführt und wir haben wieder 3 Punkte auf unserem Konto verbuchen können, muss aber sagen, dass noch etwas mehr drinnen gewesen wäre!“ so ein doch zufriedener Trainer Thomas SCHATZL nach der Begegnung.

Am kommenden Sonntag 18.12.2016 mit Spielbeginn 17:30 Uhr haben die TRAUNSEE-SHARKS im Haifischbecken Gmunden den Tabellenführer EC OLDIES Linz zu Gast. Mit entsprechendem Publikum im Rücken werden die Haie versuchen, den Oldies das Leben auf Gmundner Eis schwer zu machen. Lassen Sie sich diesen Eishockeyleckerbissen nicht entgehen!

Spielbericht OOEEHV 

3. OÖ Liwest Eishockeyliga

Am Samstag 10.12.2016 traten auch die TRAUNSEE-SHARK 2 gegen die ICE-TIGERS Kirchdorf an. Ohne die Leistungsträger Hannes GRUBER, Thomas SCHATZL und Spielertrainer Robert KASTBERGER ken leichtes Unterfangen.

Und so entwickelte sich auch eine spannende Partie, die bis zur letzten Sekunde offen blieb. Mit den Drittelergebnissen von 1:1 und 2:3 hatten die Kirchdorfer nach 40 Minuten mit 3:4 die Nase voran und erhöhten sogar in der 45. Minute auf 3:5 Tore.

Dann kam aber die Zeit für Michael HIESLMAIR, Rene STRITZINGER und Stefan ASTER. Michael HIESLMAIR konnte noch in Minute 45 nach Zuspiel von R. STRITZINGER den Anschlusstreffer zum 4:5, 3 Minuten später den Pass von S. ASTER zum Ausgleich 5:5 und dann noch 5 Minuten vor Spielende den Siegestreffer zu 6:5 für die TRAUNSEE-SHARKS 2 erzielen.

Mit nur einem Punkt Rückstand hinter den 1. EHC REVA VORALPENKINGS liegen die SHARKS in der aktuellen Tabelle der 3. OÖ LIWEST EISHOCKEYLIGA nach 5 Spielen auf Platz 2.

Am Freitag 16.12.2016 geht es also im Auswärtsmatch gegen den Tabellenführer EHC VORALPENKINGS Vöcklabruck um die Tabellenführung, Spielbeginn in der REVA Halle Vöcklabruck ist um 18:45 Uhr.

Spielbericht OOEEHV 
 
3.OÖ.Liwest Eishockeyliga
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 03 Dezember 2016
EHC Fire on Ice Wels vs. Sharks 2

0 : 9

Spielbericht OOEEHV
 
1. OÖ LIWEST EHL
Geschrieben von Administrator   
Mittwoch, 30 November 2016

Sample Image Spielabsage Sample Image

Der EC Wels hat auf Grund von Krankheit und Verletzungen das Spiel am kommenden So. 04.12.2016 abgesagt.
Diese Spiel wird zu einen anderen Zeitpunkt voraussichtlich neu ausgetragen.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 42 von 1009
  
Designed by Dominik Schatzl

 © 2008 by UEHV - Traunsee Sharks - Gmunden (ZVR-Zahl: 822887955)